Lichtwoche München

Veranstaltung

Auftaktveranstaltung zur LICHTWOCHE München 2015

Die Eröffnungsveranstaltung am 08. Oktober stand ganz im Zeichen des im Sommersemester initiierten Studentenwettbewerbs zum Thema Licht. In der alten Aula der Akademie der Bildenden Künste fand die feierliche Preisverleihung statt. Teilgenommen haben 33 Studenten mit 19 Einreichungen aus sechs verschiedenen Hochschulen, teilweise in Einzel- oder Gruppenarbeit. Die hochkarätig besetzte Jury aus Prof. Dietmar Tanterl, dem international renommierten Lichtdesigner Gerd Pfarré und der mehrfach mit Designpreisen ausgezeichneten Münchner Produktdesignerin Denise Hachinger vergab die Preise wie folgt:

·      1. Platz: Valerie Götz und Sabrina Riddering (Akademie der Bildenden Künste, München) für die Lichtinstallation »DAWN«. Das Preisgeld beträgt 1.500,- Euro und wurde gesponsert von we-ef

·      2. Platz: Janis Necker (Akademie der Bildenden Künste, München) für den Leuchtentwurf »YPS – Your Personal Sun«. Das Preisgeld beträgt 1.000,- Euro und wurde gesponsert von iGuzzini

·      3. Platz: Lukas Obkircher (TU München) für die Lichtsteuerung »OLUMI«. Das Preisgeld beträgt 500,- Euro und wurde gesponsert von Wibre

·      Sonderpreis der Jury: Manyu Zhou (Akademie der Bildenden Künste, München) für die Leuchte »APSARA«. Das Preisgeld beträgt 300,- Euro und wurde gesponsert von Occhio

Mehr zum Studentenwettbewerb und zur Jury erfahren Sie hier…

Zur Auftaktveranstaltung wurden alle Arbeiten des Studentenwettbewerbs ausgestellt.
Außerdem präsentierte die Künstlerin Dr. Patricia Scherer ihre Licht-Installation „Besetzt – Besessen von Licht“.

Begeistert waren die Gäste dann von der abschließenden GUERILLA LIGHTING Aktion vor den Toren der Kunstakademie. Dort fanden sich schnell viele Teilnehmer zusammen, um eine der begehrten Handscheinwerfer zu ergattern und Teil des Happenings zu sein. Unter der Trillerpfeife von Christian Seiche malten die Teilnehmer mit dem Scheinwerfer je einen Buchstaben in die Luft. Das gesamte Schriftbild trug den Titel »Wir sind bunt« und setzte ein Zeichen für mehr Toleranz und Menschlichkeit.

Guerrilla Lighting ist ein Projekt von Münchnern für Münchner. Die Aktionen können und sollen in ganz unterschiedlichen Bereichen mehr Bewusstsein schaffen – von der Stadtplanung über soziale Missstände bis hin zu aktuellen politischen Brennpunkten.
Mehr über Guerilla Lighting…

 

Impressionen

Termin

Donnerstag, 08. Oktober
18:00–23:00

Ort

Akademie der Bildenden Künste München, Aula im Altbau

Akademiestraße 2-4

Karte und Navigation bei Google Maps