Lichtwoche München

Veranstaltung

Werkstattführung bei der Lichtmanufaktur Sigllicht

Schauen Sie uns auf die Finger, wenn wir hochwertige LED-Leuchten hier im Glockenbach fertigen. Mehrfach ausgezeichnetes Design, handwerklich mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Für Menschen, die kein Wegwerfprodukt kaufen wollen.

Manufaktur kommt aus dem Lateinischen und beinhaltet die Wortstämme „manus“, Hand und „facere“ mit den Bedeutungen machen, herstellen. Von Hand hergestellte Dinge sind es, die Ihnen bei der Münchner Lichtmanufaktur Sigllicht begegnen. Hier gibt es nichts „von der Stange“, keine Produkte aus dem 3-D-Drucker. Alle Leuchten und Lampen, Designbeleuchtung, Beleuchtungssysteme, Stehleuchten oder Wandstrahler, sind in der eigenen Werkstatt in Handarbeit entstanden. In der Lichtmanufaktur in der Isarvorstadt werden hochwertigste Materialien verwendet. Die Zuverlässigkeit der Bauteile spielt eine ebenso große Rolle, wie ihre Umweltverträglichkeit.

Die Führungen dauern etwa 45 Minuten.

Eintritt frei, verbindliche Anmeldung
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen pro Führung

Anfahrt mit ÖPNV:
Vom Hauptbahnhof U2 Richtung Messestadt
Haltestelle Fraunhoferstraße, dann ca. 15 Minuten Fußweg in Richtung Baaderstr./Auenstr. (Süden)
Oder Bus 58 oder Bus 132, Haltestelle Auenstraße

Hinweis:
Parkmöglichkeiten sind im Glockenbachviertel begrenzt, wir raten den Besuchern mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen.

Impressionen

Termine

Montag, 29. Oktober
11:00

Begrenzte Teilnehmerzahl.
Bitte melden Sie sich hier verbindlich an.

Donnerstag, 01. November
11:00

Für diesen Termin sind alle Plätze bereits vergeben.

Ort

Sigllicht GmbH

Körnerstraße 2, 80469 München

Karte und Navigation bei Google Maps