Lichtwoche München

Veranstaltung

Schwabinger Tor – Neue Beleuchtung für die Außenbereiche

Das Schwabinger Tor ist eines der größten Bauprojekte im süddeutschen Raum. Auf dem Metro-Gelände entstand ein neues Quartier, in dem einmal über 1500 Menschen leben sollen, mit 200 Mietwohnungen und einem großen Hotel. Für die Außenbereiche wurde die Beleuchtung vom Münchner Planungsbüro Lumen3 umgesetzt. Während einer Führung präsentieren die Lichtplaner das Lichtkonzept und die realisierte Beleuchtung.

Treffpunkt: Schwabinger Tor, Tramhaltestelle

Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen

 

Hinweis

Wahrend dieser Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht, die für Print-, Web- und Social-Media-Veröffentlichungen der LICHTWOCHE München verwendet werden sowie im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit an die Presse weitergegeben werden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auf diesen Foto- und Filmaufnahmen einzelne Personen erkennbar sein werden. Diese Foto- und Filmaufnahmen wird der Veranstalter sowie die Medienvertreter zeitlich und räumlich uneingeschränkt verwenden,  solange ein eindeutiger Bezug zur LICHTWOCHE München erkennbar ist. Sofern Sie mit den Aufnahmen und Verwendungen nicht einverstanden sind, geben Sie bitte den Organisatoren und Fotografen vor Ort Bescheid.

Impressionen

Termin

Donnerstag, 07. November 2019
18:00–18:45

Bitte melden Sie sich unter diesem Link an!

Ort

Schwabinger Tor, Tramhaltestelle