Lichtwoche München

Veranstaltung

München – Smart City und Smart Lighting im neuen Stadtteillabor

Smart City – Innovative Straßenbeleuchtung für einen smarten Stadtteil

Vorträge zum Smart City-Projekt „Smarter Together“ und Smart Lighting; Präsentation – Prototyp eines neuen Lichtmastes; Ideen und Anwendungen rund um den neuen Lichtmast; mit anschließender Diskussion

Im Rahmen des EU-Förderprogramms „horizon 2020“ haben sich die Städte München, Wien und Lyon mit dem Projekt „Smarter Together“ beworben. Straßenleuchten sollen künftig mit öffentlichem WLAN, Sensorik, Umweltdatenerfassung, u.v.m. ausgestattet werden. Anhand von Vorträgen und Präsentationen wird Ihnen die Idee von Smart City und Smart Lighting für den Stadtteil erläutert.

Verbindliche Anmeldung

Eintritt frei

Teilnehmerzahl: Mind. 10 bis max. 50 Personen

Ort: Neues Stadtteillabor, Paul-Ottmann-Zentrum, Radolfzeller Str. 5a

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

ÖPNV vom Hauptbahnhof München: S-Bahnen S3/S4/S5/S6/S8 Richtung Pasing bis zur Haltestelle Pasing.

An der Bushaltestelle 4 den Metro Bus 57 Richtung Neuaubing West bis zur Haltestelle Mainaustraße nehmen (Stadtteillabor liegt gegenüber).

 

„Licht erleben – verblüffende und erhellende Experimente“
Parallel zur Veranstaltung Smart City findet in den Räumlichkeiten des Stadtteillabors von 12:00-14:30 Uhr und 15:30-18:00 Uhr ein Lichtexperimentier-Workshop für Kinder statt.
Workshop für Kinder von 6-10 Jahren
Bitte melden Sie sich hier an.

Impressionen

Termin

Samstag, 29. Oktober
13:00–16:00

Ort

Neues Stadtteillabor, Paul-Ottmann-Zentrum

Radolfzeller Str. 5a

Karte und Navigation bei Google Maps