Lichtwoche München

Veranstaltung

»Das besondere Leuchten« – Werkstattführung durch Münchens letzte Wachszieherei

Er ist der letzte seiner Zunft: In einem Keller in Mittersendling betreibt Bernhard Fürst eine Wachszieherei. Heiß und laut ist es in dem niedrigen Kellerraum. Paraffin-Platten fallen in eine Metallkiste, eine raumfüllende Zugmaschine rattert. Gleichmäßig zieht sie eine endlose Schlange Docht durch das flüssige Wachs…Aus 220 Metern Docht werden später 400 Kerzen geschnitten.
Die Führung durch die Werkstatt lädt ein, das Handwerk der Kerzenzieherei kennenzulernen.
Mehr Infos: http://www.wachszieherei.de/

Referent:
Es führt Herr Fürst persönlich.

Anmeldung/Eintritt:
Anmeldung und Eintritt zwingend erforderlich.
Eintritt: 5,- Euro pro Person, Kinder kostenlos, zahlbar per Überweisung mit der Anmeldung
(erst nach Zahlungseingang wird ihre Anmeldung verbindlich registriert).

Teilnehmerzahl:
Max. 16 Personen

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Vom Hauptbahnhof: U 5 Richtung Laimer Platz, Haltestelle Heimeranplatz, anschl. Metro-Bus 63 (Forstenrieder Allee), Haltestelle Pilsenseestr., Fußweg ca. 5 Minuten

Impressionen

Termin

Dienstag, 31. Oktober
10:30–13:00

Begrenzte Teilnehmerzahl. Ab 12.9. haben Sie die Gelegenheit, sich hier online anzumelden.

Ort

Wachszieherei Bernhard Fürst

Uttingerstr. 18, 81379 München


Größere Karte und Navigation bei Google Maps