Lichtwoche München

Veranstaltung

Beleuchtungsworkshop „Kreativ ans Werk – mit der Leuchte unter dem Arm“

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Beleuchtung von Verkehrsflächen im Wohnumfeld (z. B. Zuwege zu Haustür, Eingangsbereiche, Treppenhäuser, Wege in den Innenhöfen von Wohnanlagen) meist unzureichend lichtplanerisch gestaltet ist und so zu einem verminderten Sicherheitsgefühl, Wegeunfällen und reduzierter Nutzung von Gemeinschaftsbereichen führt.

Im Workshop haben Sie die Möglichkeit, selbst einmal in die Rolle eines Lichtdesigners zu schlüpfen und als solcher, losgelöst von Skizzenpapier und Bleistift, mit der Leuchte unter dem Arm ganz pragmatisch Lösungen für die vorhandene Situation/Aufgabenstellung auszuprobieren. Der Innenhof des Pflaum Verlags mit denkmalgeschützter Fassade bietet Ihnen einen hochwertigen, historischen Raum, in dem Sie durch den praktischen Einsatz von verschiedenen Leuchten, Lichtlösungen im 1:1 Modell direkt ausprobieren können. Durch die Art der Veranstaltung kommen Sie in die glückliche Lage, Ihre Ideen als Resultat gleich auch noch zu begutachten und mögliche Korrekturen vorzunehmen. Natürlich bietet sich die Möglichkeit, verschiedene Lösungen auszuprobieren, um eine Wirkung auf Mensch und Material mit dem Ansatz der Wahrnehmungspsychologie zu bewerten.

Der Workshop bietet den Raum für ganz freie Ideenentwicklung. Alles kann – nichts muss. Falsch und richtig gibt es in der Zeit nicht, sondern es soll Ihnen die Möglichkeit gegeben werden, Licht und Wahrnehmung zu erleben und daraus eigene Schlüsse zu ziehen. Der Workshop wird durchgeführt und begleitet von Monika Kröner (Lichtdesign) und Dr. Corinna Haupt (Neurophysiologie).

Bitte bringen Sie wetterfeste Kleidung mit, da der Workshop größtenteils draußen stattfinden wird. Es gibt aber auch die Möglichkeit, in das Gebäude hineinzugehen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 €, wovon wir 2 € unserem Charity-Partner HORIZONT e. V. spenden.

 

Hinweis

Wahrend dieser Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht, die für Print-, Web- und Social-Media-Veröffentlichungen der LICHTWOCHE München verwendet werden sowie im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit an die Presse weitergegeben werden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auf diesen Foto- und Filmaufnahmen einzelne Personen erkennbar sein werden. Diese Foto- und Filmaufnahmen wird der Veranstalter sowie die Medienvertreter zeitlich und räumlich uneingeschränkt verwenden,  solange ein eindeutiger Bezug zur LICHTWOCHE München erkennbar ist. Sofern Sie mit den Aufnahmen und Verwendungen nicht einverstanden sind, geben Sie bitte den Organisatoren und Fotografen vor Ort Bescheid.

Termin

Dienstag, 05. November 2019
17:30

Bitte melden Sie sich unter diesem Link an!

Ort

Pflaum Verlag, Lazarettstr. 4, 80636 München

Lazarettstr. 4, 80636 München